Die Staatsklenge Nagold

                 Die Staatsklenge Nagold wird 75 Jahre alt

             Informationen zu den Feierlichkeiten finden sieÖffnet internen Link im aktuellen Fenster Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier

Die Staatsklenge in Nagold, zentral in Baden Württemberg gelegen, versorgt seit 1947 als Landesbetrieb in erster Linie die unteren Forstbehörden und Forstbaumschulen mit qualitativ hochwertigem und herkunftsgesichertem Saatgut.  Daneben werden weitere Aufgaben übernommen:

 

  • Lagerhaltung bei den forstlich bedeutsamen Baumarten zum Aufbau neuer Wälder
  • Entwicklung von geeigneten Behandlungs- und Lagermethoden für Gehölzsaatgut
  • Lohnaufbereitung und -behandlung für private Baumschulbetriebe
  • Beratung der Forstverwaltung und von Baumschulbetrieben
  • Ausbildung von Zapfenpflückern und Weiterentwicklung unterschiedlicher Erntemethoden
  • Zusammenarbeit mit Versuchs- und Forschungsanstalten in Fragen der Saatgutbehandlung
  • Aus- und Fortbildung sowie Öffentlichkeitsarbeit


Wussten Sie, dass laut dem deutschen Wörterbuch der Gebrüder Grimm von 1873 der Name „Klenge“ ursprünglich vom knisterndem Klang der aufspringenden Kiefernzapfen abgeleitet ist? Gebräuchlich ist daneben auch das Wort „Darre“ von dörren = trocknen.